Brentanos Erben Veranstaltungen

Wenn Bodo Bach „Pech“ hat

Saisonstart mit Comedy bei Brentanos Erben

www.brentanos-erben.de

„Funtastik“  in Eltville, Wiesbaden und Idstein

Brentanos Erben hat sich in Sachen Kabarett und Comedy seit Jahren vor allem dem Entertainment verschrieben. Zum Auftakt der kommenden Herbst-Winter-Saison startet das Programm mit einer Wiederauflage von „Nimm2“ (3.9., 19 Uhr) im Idsteiner Kulturbahnhof. Der pfefferscharfe Comedian Frank Fischer und der quirrlige Musik-Kabarettist TC Mayer sind die Gäste diese Mixedshow. Im eigenen, und kleinen Clubhaus „Monta“ auf dem Wiesbadener Schulberg, einer aufgelassenen Hospitalskirche aus der Gründerzeit, geht es mit „Lilli kommt!“ (10.9., 19Uhr) und einer weinseligen Gala-Show weiter. Lockenwickler, Kittelschürze und schmissige Songs sind das Markenzeichen des Kasseler Comedy-Sternchens. Bei „Weck, Woscht und Witzen“ wird zusammen gelacht, getanzt und Lilli füttert die Gäste mit Häppchen. „Alles Mayer!“ lautet das Programm von TC Mayer aus Mainz (24.9., 19Uhr, Monta). In diesem Jahr wurde der multitalentierte Musiker, Schauspieler, Film-Bloggern mit seiner schrillen Kunstfigur „Frederick von der Sonne“ vom SWR-Fernsehen bei einem Fernsehwettbewerb zum „Superfastnachter“ gekürt. In Wiesbaden präsentiert Mayer sich und sein Leben als Kabarettist, Mensch und Mann mit Schmackes und Ironie. Da ist der Frankosaarländer „Jaques“ alias Detlev Schöner aber „übergerascht“: Denn plötzlich hat er einen Zwillingsbruder „made in Hessen“! In seinem Solo „Doppelhirn!“ (15.10., 19 Uhr, Monta) werden Land und Leute nun mit hundert Prozent mehr Biss brüderlich durch den Satire-Kakao gezogen. In der Burg in Eltville wird am 26.November (19Uhr) Weihnachten gefeiert. „Stingeling!“ ist das Motto der glitzernden Show von Lilli, die in Wort, Musik und Kostüm Tipp gibt, wie man das fest der Feste mit einem Lächeln überstehen kann. Es gilt als „Familienversteher“ in der Comedy-Szene: Matthias Jung gelingt es in „Generation Teenitus“ pointensatt die Lebenszeit zu beschreiben, wenn Kinder in die Pubertät kommen, und Eltern echt schwierig werden (21.1., 19Uhr, Monta). Der Winter von Brentanos Erben klingt aus mit einem Gastspiel von Bodo Bach am 18.2. (19Uhr) in Wiesbaden-Dotzheim. Im „Haus der Vereine“ erzählt der Kabarettist vor allem von den Tücken des Lebens und wenn scheinbar mal wieder alles „Banane“ zu sein scheint.

Krimi-Zeit im Monta

Kulturstätte Monta, Schulberg 7-9,65183 Wiesbaden-Bergkirchenviertel

www.kulturstaettemontabaur.npage.de

Veranstalter: Brentanos Erben, www.brentanos-erben.de

Mi. 4. Oktober , 20Uhr

Saalöffnung 19:30Uhr                         

Eintritt 8€ VVK/ 12€ AK, inkl. 1 „Kleiner Henkelmann“ Leberknöpflesuppe

Reservierung: brentanos-erben@t-online.de                                                                                       

„Mord in Trümmerlanschaft“

Jügen Heimbach stellt seine Mainzer Krimi-Trilogie vor

1946-1950: Fast ganz Mainz liegt in Schutte uns Asche. Zwischen den Ruinen des zweiten Weltkriegs muss sich innerhalb kürzester Zeit bürgerliches Leben neu erfinden.

In dies Szenario wird der jahrelang im antifaschistischen Exil lebende Kommissar Paul Koch als sogenannter „Unbelasteter“ in das Mainzer Polizeipräsidium berufen. Nach außen der Typ „einsamer Wolf“ kämpft der charakterlich kantige Ermittler mit sich, seinen neuen Kollegen und einer unübersichtliche kriminelle Front. In drei Krimiromanen inszeniert Jürgen Heimbach in starken Schwarz-Weiß-Bildern eine literarisch wie kriminologisch bisher wenig beachtete Epoche. Zu entdecken ist ein sehr spezieller Lokalkolorit der Domstadt, deren Mitte von einer Ruinenlandschaft geprägt  ist, und an deren ländlichen Rändern eine trügerische Idylle herrscht.

Jürgen Heimbach wurde 1961 in Koblenz geboren. Ausbildung zum Kaufmann, Studium der Germanistik und Philosophie in Mainz, Regieassistent am Staatstheater Mainz, Mitbegründer des Theaters „darK-Halle“, Photo- und Filmarbeiten, seit 2008 Veröffentlichung von sechs Romanen und zahlreichen Kurzgeschichten, seit 1996 Redakteur bei 3sat, Mitglied im Syndikat, Mörderisches Rheinhessen und Dostojewskis Erben. Die beiden Romane „Unter Trümmern“ und „Alte Feinde“ waren von der Krimi-Couch für den „Krimiblitz“ nominiert.

Do. 9.November, 19Uhr

Saalöffnung 18:30Uhr                         

Eintritt 8€ VVK/ 12€ AK, inkl. 1 „Kleiner Henkelmann“ Cremesüppchen mit Lachs

Reservierung: brentanos-erben@t-online.de

"Geld, Sex, Leiche“

Der Debut-Krimi von Ann Katharina Bodenbach ist „hardboild“

Beim Schloss in Wiesbaden-Biebrich wird die Leiche einer unbekannten jungen Frau gefunden. Für die junge Kommissarin Elisabeth Koch und ihren Kollegen Hans Pfeiffer entwickelt sie der scheinbare Routinefall stufenweise zu einem verwirrenden und immer blutigerem Puzzlespiel. Das Romanpersonal von Bodenbach ist in großen Stücken rücksichtslos zu sich oder anderen. Denn bei einigen soll es jetzt endgültig ums große Ganze gehen. Doch der Erfindungsgeist der Autorin schlägt dem ein oder anderen todsicheren Plan ein Schnippchen.

Anna Katharina Bodenbach ist 1989 in Nastätten (Rheinland-Pfalz) geboren, und wuchs dort auf dem Land als ältestes von drei Kindern auf. Nach einer Ausbildung zur Chemielaborantin arbeitet sie seit 2009 in den Bereichen Umwelt- und Verbraucherschutz. Als Mutter einer Tochter lebt sie mit ihrer Familie in der Nähe von Wiesbaden, und pflegt passioniert das Bogenschießen und Gleitschirmfliegen.  Sie veröffentlichte zahlreiche Publikationen unter den Namen Katharina Stein und Anna Katharina Stein, allen voran ihr Mystery-Thriller ‚Alle Wege führen zum Tod‘.

Karten bei Vorverkaufsstellen mit ztix und Ticket regional, oder online www.brentanos-erben.de

Wir bedanken uns bei unserem langjährigen Sponsor Nassauische Sparkasse

 

So.3. Sept. Idstein

Nimm2- Comedy-Mix zu zweit

Kulturbahnhof Idstein/ Am Güterbahnhof 2 / 65510 Idstein

Vorstellungsbeginn 19Uhr/ Einlass 18:30Uhr

Tickets ab 20€ plus VVK-Gebühren, AK 25€

Die deutsche Kabarett-Oberliga ist das Spielfeld von Frank Fischer. Sollte ihnen die Welt öfter wahnsinnig erscheinen, dann erklärt ihnen der Comedian, dass sie absolut recht haben, und wie man dabei spaßmäßig trotzdem auf seine Kosten kommt.                                                 

Andere Comedians nehmen an Mixed-Shows teil. TC Mayer ist sein eigener Showmix! Kabarettistische Gesellschaftssatiren, drastische Alltagssketsche, satirische Brettellieder und ausgelassene Blödelsongs machen das überbordende Talent von TC Mayer aus.

10. Sept. Wiesbaden

Kulturstätte Monta in Wiesbaden/ Bergkirchenviertel

Schulberg 7-9, 65183 Wiesbaden

Lilli kommt! Kulinärrische Comedy-Show

Vorstellungbeginn 19Uhr/ Einlass 18:30Uhr

Tickets 17€ plus VVK-Gebühren , Abendkasse 22€ 

In einem Special nimmt sich Lilli unter dem Motto "Wein, Woscht, Witze" dem Thema Kulinarik an. Käse-Igel trifft Tofuhäppchen bis die Gulaschkanone raucht und das Schokobad erotisch schäumt.  Man nehme eine schillernde Kittelschürzendiseuse und serviere Sie hübsch dekoriert und von passenden Weinen begleitet dem pointenhungrigen Publikum. Brentanos Erben konnte den unter anderem aus die aus der hessischen Fernsehfastnacht bekannte Kultfigur Lilli zu einem weinseligen Special nach Wiesbaden locken. Exklusiv für den Rheingau hat sich die diät- und tuppererfahrene Wirtin der „Gulaschkanone“ in die Gefilde der feuchtfröhlichen „Weinologie“ eingearbeitet. Natürlich geht es komödiantisch auch um kulinarische Genüsse. Professionell kredenzt aus überschäumender Lebensfreude und viel Quatsch mit Soße, sitzt nach diesem Abend garantiert jede Hose locker – zumindest rund ums Zwerchfell! 

Ein kulinärrischer Eintopf aus Kochkunst, Humor und purer Lebensfreude.

www.lillis-welt.com

So. 24. Sept.  Wiesbaden

Kulturstätte Monta in Wiesbaden/ Bergkirchenviertel

Schulberg 7-9, 65183 Wiesbaden

„Alles Mayer“- Best of!

TC Mayer und seine Musikhumoristik

Vorstellungbeginn 19Uhr/ Einlass 18:30Uhr

Tickets 17€ plus VVK-Gebühren , Abendkasse 22€ 

Kabarettistische Gesellschaftssatiren, drastische Alltagssketsche, satirische Brettellieder und ausgelassene Blödelsongs machen das überbordende Talent von TC Mayer aus. Aufgewachsen und humoristisch infiziert in Mainz ließ sich der singende, tanzende und Akkordeon spielende Teilzeit-Fastnachter zum Schauspieler und Moderator ausbilden. Dann ging es eine Zeit auf Vergnügungstour auf See, wo TC Mayer seine Qualitäten als Animateur in Einsatz brachte. Wieder an Land ging es nach Bayern. In Pfaffenhofen widmete sich der Allrounder als „Applausmacher“ vorrangig medialer Unterhaltung in seinen launigen TV-Reportagen, die auf diversen Plattformen von Onlinezeitungen und auf Youtube versendet wurden und werden. Schließlich lockte die Heimat am Rhein wieder. TC Mayer setzte sich als umtriebiger Komödiant  (Fastnacht, Kleinkunstbühne, Radio, Youtube, Varieté, Gala) so überzeugend in Szene, dass er innerhalb kürzester Zeit zum „Superfastnachter“ (2017) vom SWR bei einer offenen Fernseh-Castingshow für seine Show-Figur „Frederick van der Sonne“ gekürt wurde.  „Alles Mayer!“  ist ein „Best-of-Programm“. Das Publikum kann sich über eine Wundertüte freuen aus allen Humorsparten vom klassischen Kalauer bis zum Kabarett-Chanson. Musik, Musik und immer Musik ist die treibende Kraft beim Gangasta-Rap, Bollywood-Gedudel, Mediziner-Rock’n Roll und Reisekoffer-Rodie-Blues. Dazu eingestreut Blödeldialoge aus dem fast wahren Leben, in denen TC Mayer sein Talent als Dialektimitator aufblühen lassen kann.

 

 

So.15.Okt.  Wiesbaden

Kulturstätte Monta in Wiesbaden/ Bergkirchenviertel

Schulberg 7-9, 65183 Wiesbaden

 „DoppelHirn“ – Saarcomedy mit Jacques und Jakob

Detlev Schönauer als Doppelpack

Vorstellungbeginn 19Uhr/ Einlass 18:30Uhr

Tickets ab 22€ plus VVK-Gebühren,  Abendskasse 25€  

 

Ei, wo kommt der denn so plötzlich her? Wieso ist der eine ein waschechter Franzose, der andere Ur-Mainzer? Wie kamen die beiden plötzlich in ihrem Alter überhaupt zusammen? Aber ihr Aussehen und auch ihre Stimme beweisen: es sind tatsächlich eineiige Zwillinge. Darüber hinaus haben sie noch etwas gemeinsam: Sie bringen beide ihr Publikum gleichermaßen zum Lachen! Jacques seit Jahrzehnten als charmant parlierender Thekenphilosoph in seinem Bistro und sein Bruder Jakob Kleinschmitt seit einigen Jahren als pfiffiger Bio-Lehrer beim beliebten Fernseh-Klassiker "Mainz bleibt Mainz" Millionen von Fernsehzuschauern. Erleben Sie die beiden bei ihren tiefschürfenden Betrachtungen über Bildung, über Intelligenz, über die immer komplizierter werdenden politischen Entwicklungen, über den Islam, über die Probleme der Gesellschaft und freuen Sie sich nicht zuletzt an ihren Lästereien über so manche deutschen Volksstämme. Natürlich bekommt auch das Publikum wieder sein Fett weg. www.schoenauer.de

 

So. 26.11.  Eltville

Burg Eltville, Burgstr. 1, 65343 Eltville a.R.

"Stringeling!“ Weihnachten mit Tante Lilli

Vorstellungbeginn 19Uhr/ Einlass 18:30Uhr

Tickets ab 22€ plus VVK-Gebühren, Abendkasse 27€

 

Die Vorbereitungen für die Festtage laufen auf Hochtouren. Und auch Tante Lilli dreht schon kräftig am Rad! Jubel, Trubel und Heiterkeit stehen vor der Tür, Lillis ganz persönliche „Dreifaltigkeit“. Der Duft von erotisierendem Zimtgebäck und Glühwein Marke Special-Cuvee gepaart mit Lillis einzigartigen Adventsgeschichten über nelkengespickte Orangenhaut oder Backaroma als Männerlockstoff ergeben einen kunterbunten Nikolausteller mit gefühlsechtem Humor. Sympathisch vorlaut und mit rhetorischem Dauerfeuer wird vor keinem Thema Halt gemacht. Fulminate Hochkomik mit zuckersüßem Honigkuchenherzen, Kittelschürzen-Lockenwickler-Turbo und einer Extraportion Witzichkeits-Backin.

www.lillis-welt.com

 

So. 21.Jan.  Wiesbaden

Kulturstätte Monta in Wiesbaden/ Bergkirchenviertel

Schulberg 7-9, 65183 Wiesbaden

Generation Teenietus- Pubertier für alle!

Spaßpädagogik mit dem „Familienversteher“ Matthias Jung

Vorstellungbeginn 19Uhr/ Einlass 18:30Uhr

Tickets ab 20€ plus VVK-Gebühren,  Abendskasse 25€  

Wenn aus dem knuffigen Schmusekind ein Tür knallendes Brüllmonster wird, dann nennt man das Pubertät: Eltern nerven, Schule nervt, Pickel und Zahnspangen nerven, WhatsApp ist lebenswichtig und nervt. Im Kinderzimmer und den angrenzenden Zonen geht alles in Deckung wenn das Pupertier seine schlechte „Alter, Opfer, Digga“ auf deutsch heißt, oder was man im äußersten Katastrophenfall daheim macht (WLAN ist kaputt), sind sie beim Spaßpädagogen Jung in besten Händen.

www.matthiasjung.de

 

So. 18.2.2018, Wiesbaden

Haus der Vereine, Im Wiesengrund 14, 65199 Wiesbaden-Dotzheim

„PECH GEHABT!- Bodo Bach

Tickets VVK: 25€ plus VVK-Gebühren,  AK 31€

Vorstellungsbeginn 19Uhr, Einlass 18Uhr

 

Unser durchgeknallter Planet dreht sich unermüdlich weiter. Bodo Bach macht das Beste draus und nimmt's, wie's kommt und nicht selten kommt's dicke

Sei es die neue Liebe seines Sohnes Rüdiger, der Besuch einer Erotikmesse oder das überraschende Ableben seines ungeliebten Nachbarn. Wer in Bodos letzten Programmen den kulturellen Anspruch vermisst hat, wird diesmal nicht enttäuscht. Bodo besucht ein Museum und erklärt uns die moderne Kunst: "Öl auf Leinwand geht ganz schwer raus, aber lieber vom Lebe' gezeichnet als vom Picasso gemalt." Bodo steht wieder mittendrin im prallen Leben und stellt die richtigen Fragen: "Werd' ich vom Pech verfolgt oder geh'n mir nur zufällig in die gleiche Richtung?" Egal welche Erlebnisberichte unser Lieblingshesse diesmal abliefert, wie immer zeigt sich Bodo vielseitig, vielschichtig und vor allem vielosophisch! Am Ende steht die Frage für wen es dumm gelaufen ist. Dreimal dürfen Sie raten. Gewissheit bringt der Besuch seines neuen Comedy-Programms: "PECH GEHABT". Und denken Sie immer dran: Wenn wir Pech haben, ist das Glück nicht weg. Das hat dann nur ein anderer.

www.bodobach.de

 

Auswahl unserer VVK-Stellen:

 

ztix, Darmstadt

Wiesbaden Marketing GmbH

65183

Wiesbaden

Marktplatz1

Ticketbox e. Kfr.

65185

Wiesbaden

Kirchgasse 28

Plattenstübchen Aktiv Musik

65366

Geisenheim

Behlstr. 9

Buchhandlung Untiedt

65366

Geisenheim

Winkeler Str. 47

Rheingauer Reisetreff

65366

Geisenheim

Rheinstr. 1

 

Ticket Regional, Trier

Buchhandlung Schweikhard

Schmittstraße 33-35, 55411 Bingen

Eppsteiner Reisebüro - Tummel

Bergstraße 38, 65817 Eppstein

MyZeil Ticketshop

Zeil 106 / Laden 86, 60313 Frankfurt am Main

Patrick Barczewski Pressefachgeschäft

Binger Straße 68, 55218 Ingelheim

Eppsteiner Reisebüro - Tummel

Kelkheim-Fischbach, Am Wolfsgraben 1, 65779 Kelkheim

Taunus Reiseservice

Frankfurter Straße 15, 61476 Kronberg

Mainzer Energiekaufhaus

Schillerplatz 18, 55116 Mainz

Media Markt Mainz

Haifa-Allee 1, 55128 Mainz

Studierendenwerk Mainz

Infopoint, Staudingerweg 15, 55128 Mainz

Tourist Service Center

Brückenturm, Rheinstraße 55, 55116 Mainz

Reisebüro Urlaubswelt

Römerstraße 48+52, 56355 Nastätten

Patrick Barczewski Pressefachgeschäft

Binger Straße 68, 55218 Ingelheim

Mainzer Energiekaufhaus

Schillerplatz 18, 55116 Mainz

Media Markt Mainz

Haifa-Allee 1, 55128 Mainz

Studierendenwerk Mainz

Infopoint, Staudingerweg 15, 55128 Mainz

Tourist Service Center

Brückenturm, Rheinstraße 55, 55116 Mainz

Reisebüro Urlaubswelt

Römerstraße 48+52, 56355 Nastätten

Martinas Häuschen

Bahnhofstraße 19, 65527 Niedernhausen

Peters Workshop

Pommernstraße 33, 63069 Offenbach am Main

Reisebüro Hinterschitt

Carlo-Mierendorff-Straße 2, 67574 Osthofen

Reisecafé SelectedTravel

Schulstraße 14, 65824 Schwalbach am Taunus

Schliessmann Farben Bastelbedarf

Marktplatz 8, 65824 Schwalbach am Taunus

Tourist-Information St. Goar

Heerstraße 86, 56329 St. Goar

Loreley Touristik

Bahnhofstraße 8, 56346 St. Goarshausen

Ticketsnapper

Main-Taunus-Zentrum, Shop 089, 65843 Sulzbach/Ts.